Bangkok (AFP) Mit einer Ansprache von Regierungschefin Yingluck Shinawatra hat in der thailändischen Hauptstadt Bangkok am Sonntag die Konferenz des Washingtoner Artenschutzabkommens CITES begonnen. Die 178 Vertragsstaaten beraten bei ihrem zwölftägigen Treffen unter anderem über den Schutz der durch Wilderer bedrohten Elefanten und Nashörner sowie von Haien. Yingluck sagte zu Beginn, sie wisse, dass Thailand "leider ein Transitland für international verbotenen Handel mit Elfenbein" sei. Sie wolle aber dagegen vorgehen.