USANew Yorker Gericht kippt Verbot riesige Softdrink-Becher

New York (AFP) Am Tag vor dem Inkrafttreten hat ein Gericht in New York das umstrittene Verbot riesiger Softdrink-Becher in der US-Metropole gekippt. Richter Milton Tingling entschied am Montag, dass das Verbot "willkürlich" sei und "dauerhaft" ausgesetzt werden müsse. Das Urteil ist ein herber Rückschlag für Bürgermeister Michael Bloomberg, der im Kampf gegen Fettleibigkeit den Verkauf zuckerhaltiger Limonaden in bestimmten New Yorker Lokalen auf Halbliter-Größen begrenzen wollte.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp