Chicago (AFP) In der US-Metropole Chicago ist ein sechs Monate altes Kind in einem geparkten Auto erschossen worden, als sein Vater ihm gerade die Windel wechselte. Der unbekannte Angreifer habe auch den Vater getroffen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Der Mann befinde sich schwer verletzt im Krankenhaus, sein Zustand sei stabil. Der Angriff ereignete sich den Polizeiangaben zufolge mitten am Tag. Festnahmen habe es zunächst nicht gegeben.