Indian Wells (dpa) - Thomas Haas steht erstmals seit 2007 beim ATP-Mastersturnier in Indian Wells/Kalifornien wieder im Achtelfinale. Deutschlands derzeit bester Tennisprofi besiegte am Dienstag (Ortszeit) in seinem Achtelfinalmatch der mit 5,03 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung Nicolas Almagro.

Haas setzte sich gegen die Nummer elf der Weltrangliste aus Spanien in 2:35 Stunden mit 6:3, 6:7 (2:7), 7:6 (7:2) durch. Bei seinem dritten Sieg über Almagro musste der 34-Jährige beim Stand von 4:5 im Entscheidungssatz einen Matchball abwehren. Im Achtelfinale trifft Haas auf Landsmann Björn Phau aus Weilerswist oder den Argentinier Juan Martin Del Potro.