Köln (AFP) Die Tage von Baschar al-Assad als syrischer Staatschef sind nach Ansicht von BND-Präsident Gerhard Schindler gezählt. "Das System Assad ist im Rückwärtsgang, dafür sprechen die Anzeichen", sagte der Chef des Bundesnachrichtendienstes im am Sonntag ausgestrahlten Interview der Woche des Deutschlandfunks. Es sei aber "nicht seriös, jetzt ein Datum zu nennen oder einen Zeitraum wie beispielsweise drei Monate, sechs Monate oder ein Jahr". "Aber für uns steht fest, das Regime Assad wird am Ende verlieren", fügte Schindler hinzu.