Neu Delhi (AFP) Nach der Gruppenvergewaltigung einer Schweizer Touristin in Indien haben laut Polizei fünf Dorfbewohner ihre Beteiligung an der Tat gestanden. "Wir haben fünf Männer festgenommen, und sie haben die Gruppenvergewaltigung und den Angriff auf den Ehemann zugegeben", sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Nach einem sechsten Verdächtigen werde gesucht.