Melbourne (dpa) - Kimi Räikkönen hat den Saisonauftakt der Formel 1 gewonnen. Der finnische Ex-Weltmeister verwies am Sonntag beim Großen Preis von Australien Ferrari-Star Fernando Alonso und Titelverteidiger Sebastian Vettel auf die Plätze zwei und drei.

Red-Bull-Pilot Vettel konnte in dem Rennen im Albert Park seine 37. Pole Position nicht bis ins Ziel verteidigen. Adrian Sutil belegte in seinem ersten Rennen nach einem Jahr Pause den siebten Platz. Nico Rosberg schied in seinem Mercedes wegen eines Defekts vorzeitig aus. Nico Hülkenberg konnte wegen Problemen am Benzinsystem an seinem Sauber erst gar nicht starten.