Berlin (dpa) - Frankreichs frühere First Lady Carla Bruni (45) tritt bei der Verleihung des deutschen Musikpreises Echo am 21. März in Berlin auf. Sie werde ihren neuen Chanson «Mon Raymond» erstmals im deutschen Fernsehen vorstellen, teilte die PR-Agentur Position am Sonntag mit.

Frankreichs Musikkritiker vermuteten hinter dem Lied aus Brunis neuem Album «Little French Songs» eine Liebeserklärung an ihren Ehemann, den früheren französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy, hieß es. Der Echo wird am Donnerstag in Berlin verliehen. Die ARD überträgt die Gala live ab 20.15 Uhr.