BahnBahn-Tarifgespräche beendet - Fortsetzung Dienstag

Berlin (dpa) - Die Tarifverhandlungen für rund 130 000 Beschäftigte der Deutschen Bahn sind am späten Abend in Berlin beendet worden. Sie sollen wie geplant am Morgen fortgesetzt werden, wie Sprecher der Bahn und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft mitteilten. Dann werden auch die Vertreter von sechs Privatbahnen mit am Tisch sitzen. Zum Stand der Verhandlungen machten weder EVG noch Bahn Angaben. Am Montagmorgen hatte ein Warnstreik bundesweit zu zahlreichen Zugausfällen und Verspätungen geführt. Die EVG fordert 6,5 Prozent mehr Geld bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa