Nikosia (dpa) - Zum zweiten Mal binnen weniger Stunden kommen am Abend die Vorsitzenden aller zyprischen Parteien mit Staatspräsident Nikos Anastasiades zusammen. Über die Themen des wurde zunächst nichts bekannt. In Nikosia kursieren Gerüchte, wonach die Regierung und das Parlament Einschränkungen im Kapitalverkehr verhängen werden, damit die Banken in Zypern so schnell wie möglich wieder geöffnet werden können. Sie sind seit sechs Tagen geschlossen und sollen nach jetziger Planung erst am kommenden Dienstag wieder öffnen.