Bordeaux (AFP) Im Zusammenhang mit dem Vorwurf der illegalen Wahlkampffinanzierung ist Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy mit einem wichtigen Zeugen in der Affäre konfrontiert worden. Sarkozy sei am Donnerstag im Justizpalast von Bordeaux dem einstigen Butler der L'Oréal-Milliardärin Liliane Bettencourt gegenübergestellt worden, erfuhr AFP aus Justizkreisen. Der langjährige Butler der reichsten Frau Europas, die wegen fortschreitender Demenz entmündigt worden war, hatte heimlich Gespräch in der Villa von Bettencourt aufgenommen, die in der Affäre eine zentrale Rolle spielten.