Guangzhou (SID) - Die beiden Tischtennis-Topstars Timo Boll (Düsseldorf) und Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland) verzichten auf den World Team Cup im chinesischen Guangzhou (28. bis 31. März). Das gab der Weltverband ITTF am Donnerstag bekannt. Damit spielen Bastian Steger (Saarbrücken), Patrick Baum (Düsseldorf) und Patrick Franziska (Fulda) für den Vizeweltmeister. Boll und Ovtcharov bereiten sich derweil bereits auf die Einzel-Weltmeisterschaften in Paris (13. bis 20. Mai) vor.

Topfavorit beim Nationenturnier ist Gastgeber und Titelverteidiger China. Der World Team Cup wird seit 2007 alle zwei Jahre ausgetragen und fand zuletzt 2011 in Magdeburg statt. Deutschland belegte bei den vergangenen drei Auflagen jeweils Platz drei hinter Seriensieger China und Südkorea.