Sportdpa-Nachrichtenüberblick Sport

Pechstein auch über 5000 Meter mit WM-Bronze

Sotschi (dpa) - Claudia Pechstein hat am Samstag bei den Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften in Sotschi mit Bronze über 5000 Meter ihre zweite Medaille gewonnen. In 7:04,07 Minuten musste sie nur der überragenden Tschechin Martina Sablikova (6:54,31) und der Niederländerin Ireen Wüst (7:02,96) den Vortritt lassen. Für Sablikova war es der sechste Titel in Serie seit 2007 auf dieser Distanz. Team-Olympiasiegerin Stephanie Beckert aus Erfurt kam in 7:09,36 Minuten auf den fünften Platz, Bente Kraus aus Berlin überraschte mit persönlicher Bestzeit als Siebte (7:09,82).

Anzeige

Löw nominiert Dortmunder Bender nach - Schweinsteiger abgereist

Nürnberg (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat für das zweite WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Kasachstan Sven Bender nachnominiert. Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund hatte wegen einer Grippe für die erste Partie am Freitagabend in Astana absagen müssen. Bender ersetzt im deutschen 20-Mann-Kader den beim Rückspiel am Dienstag in Nürnberg gesperrten Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger, der beim 3:0-Sieg in Kasachstan die zweite Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb gesehen hatte. Schweinsteiger reiste nach der Landung des DFB-Teams am Samstag um 5.15 Uhr in Nürnberg gleich weiter zurück nach München.

Vettel holt Pole in Malaysia

Sepang (dpa) - Sebastian Vettel hat sich auch für das zweite Saisonrennen der Formel 1 die Pole Position gesichert. Der Weltmeister distanzierte die Konkurrenz am Samstag auf nasser Strecke in Sepang um fast eine Sekunde. Vettel startet im Red Bull somit wie vor einer Woche beim Auftakt in Australien vom ersten Platz, es ist insgesamt seine 38. Pole. Auf Platz zwei kam Felipe Massa vor seinem Ferrari-Rivalen Fernando Alonso. Vierter wurde Mercedes-Neuzugang Lewis Hamilton.

Scharping bleibt BDR-Präsident - Klare Mehrheit gegen Schenk

Gelsenkirchen (dpa) - Rudolf Scharping bleibt Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR). Der frühere Verteidigungsminister setzte sich am Samstag auf der BDR-Bundeshauptversammlung in Gelsenkirchen bei der Kampfabstimmung gegen Vorgängerin Sylvia Schenk klar mit 411:156 Stimmen durch. Damit geht Scharping, der dem BDR seit 2005 vorsteht, in eine dritte Amtsperiode. Sydney-Olympiasieger Robert Bartko scheiterte mit seiner Kandidatur für das Amt des Vizepräsidenten Leistungssport. Der langjährige Spitzen-Bahnradprofi hatte in der Kampfabstimmung gegen Amtsinhaber Günter Schabel mit 265:325 Stimmen das Nachsehen.

Deutsche Skiflieger Sechste in Planica - Slowenien siegt

Planica (dpa) - Die deutschen Skispringer haben den letzten Team-Wettbewerb der Weltcup-Saison auf Platz sechs beendet. Beim Skifliegen in Planica kamen Michael Neumayer, Richard Freitag, Andreas Wellinger und Severin Freund am Samstag auf 1501,5 Punkte. Den Sieg sicherte sich Gastgeber Slowenien mit Jurij Tepes, Peter Prevc, Andraz Pograjc und Robert Kranjec. Sie erreichten 1561,8 Zähler und verwiesen Norwegen mit 10,7 Punkten Vorsprung auf Rang zwei. Dritte wurden die Skiflieger von Weltmeister Österreich.

WM-Qualifikation: Nordirland gegen Russland erneut abgesagt

Belfast (dpa) - Das Qualifikationsspiel zur Fußball-WM 2014 zwischen Nordirland und Tabellenführer Russland ist am Samstag
erneut abgesagt worden. Grund dafür war wie schon am Freitag der Wintereinbruch in Belfast. Schnee und Eis sorgten nach Angaben des nordirischen Fußball-Verbandes dafür, dass der Rasen im Windsor Park weiterhin nicht bespielbar war. Ein neuer Termin für die Partie steht noch nicht fest.

Mavericks gewinnen auch dank Nowitzki

Dallas (dpa) - Die Dallas Mavericks haben sich für ihre bittere Heimniederlage zuletzt rehabilitiert. Der NBA-Meister von 2011 gewann am Freitag (Ortszeit) in eigener Halle mit 104:94 gegen die Boston Celtics. Nowitzki gelangen zwei Tage nach dem 96:113 gegen die Brooklyn Nets 22 Punkte. Bester Werfer bei den Texanern war allerdings Brandan Wright mit 23 Zählern. Nowitzkis Landsmann Chris Kaman steuerte lediglich vier Punkte zum 33. Saisonsieg der Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga bei. Bei insgesamt 36 Niederlagen bleiben die Chancen auf das Erreichen der Playoffs weiterhin minimal.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa