Nikosia (dpa) - Portemonnaie leer, Girokonto auch. Für die Zyprer wird es nach fast zwei Wochen Bankenschließung eng. Nun rückt der große Moment näher. Die Banken sollen wieder öffnen. Einen uneingeschränkten Geschäftsverkehr wie vor der Krise wird es aber noch nicht geben.