SlowenienSlowenien will Krise ohne finanzielle Hilfe von außen bewältigen

Ljubljana (AFP) Die neue slowenische Regierungschefin Alenka Bratusek will die finanziellen Probleme des Landes ohne Hilfe von außen überwinden. "Slowenien ist in der Lage, es ganz allein zu schaffen", sagte Bratusek am Mittwoch während einer Fragestunde im Parlament. "Höchste Priorität" habe für ihre Regierung die Umstrukturierung des Bankensektors. Finanzminister Uros Cufer arbeite "Tag und Nacht" daran, sagte Bratusek.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp