Rom (dpa) - Papst Franziskus hat am Samstagabend mit tausenden Gläubigen im Petersdom die festliche Liturgie der Osternacht gefeiert. Die stimmungsvolle Zeremonie begann damit, dass das Osterlicht in einer Prozession in den zuvor abgedunkelten Dom gebracht wurde.

Für Jorge Mario Bergoglio ist diese Feier zur Auferstehung Christi wie auch alle anderen Messen der Ostertage eine Premiere als Oberhaupt der katholischen Kirche. Vier Erwachsene sollten während der Feier das Sakrament der Taufe erhalten.

Vatikan

Website Vatikan-News

Twitter-Liste @dpa_news/papst-vatikan-kirche