SüdafrikaNelson Mandela nach Klinikeinlieferung auf dem Weg der Besserung

Johannesburg (AFP) Nach seiner Einlieferung ins Krankenhaus wegen einer erneuten Lungenentzündung ist Südafrikas Ex-Präsident Nelson Mandela nach Angaben seiner Ärzte auf dem Weg der Besserung. Wegen der Lungenentzündung habe Mandela einen sogenannten Pleuraerguss gehabt, den seine Ärzte aufgelöst hätten, teilte am Samstag das südafrikanische Präsidialamt mit. Nun sei die Ikone der Anti-Apartheidsbewegung wieder "in der Lage, ohne Schwierigkeiten zu atmen". Der 94-jährige Mandela "reagiert weiter auf die Behandlung und es geht ihm gut", hieß es in der Mitteilung.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp