London (AFP) Lady Diana hat Ende der 80er Jahre offenbar unerkannt als Mann verkleidet einen Abend in einer Schwulenbar verbracht. Die britische "Sunday Times" veröffentlichte Auszüge aus einem Buch der Komödiantin Cleo Rocos, in denen sich diese an einen gemeinsamen Abend mit Prinzessin Diana, dem Queen-Sänger Freddie Mercury und dem TV-Komiker Kenny Everett erinnert. Die drei verpassten Diana demnach eine Militärjacke, eine Mütze und eine Sonnenbrille und nahmen sie als Mann verkleidet mit in die bekannte Bar Royal Vauxhall Tavern im Süden von London.