Peshawar (AFP) Bei einem Bombenanschlag in der Nähe einer Wahlkampfkundgebung im unruhigen Nordwesten Pakistans sind zwei Menschen getötet und sechs weitere verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, explodierte der Sprengsatz am Sonntag in Bannu, als der frühere Abgeordnete Adnan Wazir von der sekularen Awami-Nationalpartei (ANP) einen Konvoi dutzender Fahrzeuge auf dem Weg zu der Kundgebung angeführt habe. Zwei Menschen seien ihren Verletzungen im Krankenhaus erlegen, Wazir zähle zu den weiteren sechs Verletzten.