Kairo (AFP) Aus Protest gegen die Bedingungen eines von der Regierung geförderten Darlehensprogramms zum Kauf neuer Fahrzeuge haben Taxifahrer in Ägyptens Hauptstadt Kairo den Eingang des Finanzministeriums gestürmt. Das verlautete am Dienstag aus Sicherheitskreisen. Die neuen Taxis wurden mit Hilfe von Bankkrediten gekauft - angesichts der zunehmenden Inflation klagen nun aber viele Fahrer, dass sie die Raten nicht mehr bezahlen können.