Bamako (AFP) Die EU-Mission EUTM zur Ausbildung malischer Soldaten hat am Dienstag ihre Arbeit offiziell aufgenommen. Ein erstes Kontingent von 570 malischen Soldaten sei aus der Hauptstadt Bamako in das Ausbildungslager im rund 60 Kilometer entfernten Koulikoro geschickt worden, sagte EUTM-Sprecher Philippe de Cussac. Ihre Ausbildung solle zehn Wochen dauern. Zunächst seien eine Grundausbildung und anschließend Spezialausbildungen, etwa in der Telekommunikation, vorgesehen. Auch Spezialkräfte wie Scharfschützen würden trainiert.