Nikosia (AFP) Zyperns Finanzminister Michalis Sarris ist nach Medienberichten zurückgetreten. Wie die Website der zyprischen Zeitung "Phileleftheros" am Dienstag berichtete, wird sein Nachfolger der bisherige Arbeitsminister Charis Georgiades. Sarris hatte das umstrittene Rettungspaket für das überschuldete Euroland mit ausgehandelt.