Kathmandu (AFP) Weil sie häufig die Straßen blockieren und Verkehrsunfälle und Staus verursachen, geht die Polizei in Nepals Hauptstadt Kathmandu verstärkt gegen die im Land heiligen Kühe vor. "Sie verursachen nicht nur Unfälle, sondern machen die Straßen unordentlich", sagte Polizeisprecher Pawan Giri am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Autofahrer versuchten oft, die Kühe zu umfahren, und stießen dann mit anderen Fahrzeugen zusammen.