Andorra (AFP) UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat vor einer Eskalation auf der koreanischen Halbinsel gewarnt. Die nordkoreanischen "Atomdrohungen" seien "kein Spiel", sagte Ban am Dienstag während eines Besuchs in Andorra. Er sei überzeugt, dass niemand Nordkorea wegen "Meinungsunterschieden über sein politisches System oder seine Außenpolitik" angreifen wolle. Er fürchte aber, dass es harte Reaktionen "auf jede neue Militärprovokation" durch Nordkorea geben könne.