Mannheim (SID) - Box-Königin Christina Hammer bricht zu neuen Ufern auf. Die Doppel-Weltmeisterin im Mittelgewicht (WBO, WBF) steigt ins Super-Mittelgewicht auf. Die 22-Jährige kämpft am 4. Mai im Vorprogramm des WM-Fights von Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko gegen Francesco Pianeta in Mannheim gegen WBF-Weltmeisterin Zita Zatyko.

"Ich will Weltmeisterin aller Klassen werden", kündigte Hammer selbstbewusst an. Die Ungarin Zatyko ist ungeschlagen und aktuell die Nummer eins der Welt im Supermittelgewicht. "Diesen Platz und diese Titel beanspruche ich für mich. Ich werde allen zeigen, wo der Hammer hängt", tönte Hammer. Im Kampf der beiden Damen geht es um die WM-Krone der WBF und den vakanten WM-Gürtel der WBO.