Berlin (AFP) Abgeordnete im Bundestag erwägen eine gesetzgeberische Lösung im Streit um die Presseakkreditierung für den NSU-Prozess. Politiker von SPD und Union sprachen sich in der in Berlin erscheinenden "tageszeitung" (Freitagsausgabe) für eine Prüfung der Frage aus, ob eine Übertragung des Verfahrens per Videoleitung zu Journalisten in einen Nebensaal des Gerichts durch eine gesetzliche Klärung ermöglicht werden könnte.