London/Berlin (AFP) Ein beispielloses Datenleck zerrt die geheimen Geschäfte mit Offshore-Firmen ans Licht und bringt Steuerbetrüger weltweit in Erklärungsnot. Wie internationale Medien am Donnerstag berichteten, sollen unter den 130.000 aufgelisteten Steuersündern auch hunderte Deutsche sein, darunter der Industriellenerbe Gunter Sachs. Die Bundesregierung bat um die Weitergabe der Unterlagen an die Behörden für eine Strafverfolgung.