Eibar (SID) - Der kolumbianische Radprofi vom Team Movistar hat die vierte Etappe der 53. Baskenland-Rundfahrt gewonnen. Der 23-Jährige siegte nach 151,6 km von Trapagaran nach Eibar-Arrate vor seinem Landsmann und Sergio Henao (Sky) und verkürzte in der Gesamtwertung den Rückstand auf Henao um zwei Sekunden auf sechs. Dritter am Donnerstag wurde der zweimalige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador (Spanien/Saxo), der als Vierter des Gesamtklassements mit zehn Sekunden Rückstand weiter in Lauerstellung liegt.

Als bester Deutscher kam der Rostocker Paul Martens auf Platz 55 (Blanco) ins Ziel. In der Gesamtwertung liegt Andreas Klöden (Mittweida/RadioShack) als bester Deutscher weiter auf Rang 45. Sein Rückstand vergrößerte sich auf 10:18 Minuten.

Die fünfte Etappe führt am Freitag über 166,1 km von Eibar nach Beasain, mit einem Einzelzeitfahren endet dort die Rundfahrt am Samstag .