New York (dpa) - Facebook geht in die Smartphone-Offensive. Gründer Mark Zuckerberg stellte eine Erweiterung für das führende Smartphone-System Android vor, die Informationen von Facebook-Freunden in den Mittelpunkt stellt. Installiert man die Software, schiebt sich das soziale Netzwerk ganz in den Vordergrund. Geräte-Hersteller werden eingeladen, die Zusatz-Software mit dem Namen «Facebook Home» bereits ab Werk zu installieren. Als erstes Smartphone dieser Art wurde das neue Modell HTC First vorstellt.