LuftverkehrMehdorn will BER-Aufsichtsrat von «Sprint» überzeugen

Schönefeld (dpa) - Auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens berät der Aufsichtsrat heute, wie das Projekt an Tempo gewinnen kann. Der neue Flughafenchef Hartmut Mehdorn will das Kontrollgremium von seinem Beschleunigungsprogramm «Sprint» überzeugen.

Erwartet werden zu der Sitzung des Gremiums unter anderem Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD), Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und der Verkehrsstaatssekretär des Bundes, Rainer Bomba. Sie wollen zuvor als Mitglieder des Präsidialausschusses des Aufsichtsrats auch über den angekündigten neuen Posten eines Finanz-Geschäftsführers reden. Aufsichtsratschef Platzeck hatte am Donnerstag gesagt, man habe eine Person für den Posten ins Auge gefasst.

Anzeige

Der Flughafen sollte eigentlich seit eineinhalb Jahren in Betrieb sein. Die Eröffnung ist aber wegen Technikproblemen, Planungsfehlern und Baumängeln schon vier Mal abgesagt worden. Einen neuen Termin gibt es nicht.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa