Moskau (dpa) - Bei einem Feuer in einer psychiatrischen Klinik in der Nähe von Moskau sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete die Nachrichtenagentur Itar-Tass am frühen Morgen. Zum Zeitpunkt des Brands hätten sich nach Polizeiangaben 38 Personen in dem Gebäude aufgehalten. Zwei hätten es geschafft, zu entkommen. Die übrigen 36 seien ums Leben gekommen. Patienten und Mitarbeiter der Klinik hätten kaum eine Chance gehabt, sagte ein namentlich nicht genannter Mitarbeiter der Sicherheitskräfte laut Itar-Tass.