Washington (Vereinigte Staaten) (AFP) Im US-Bundesstaat Texas ist ein verurteilter Mörder mit einer Giftspritze hingerichtet worden, nachdem sein letzter Berufungsantrag abgewiesen worden war. Der 29-Jährige wurde am Donnerstagabend (Ortszeit) für tot erklärt, wie die Justizbehörden mitteilten. Er war der 496. Täter, der seit Wiedereinführung der Todesstrafe in Texas im Jahr 1976 hingerichtet wurde.