Offenbach (dpa) - Die partielle Mondfinsternis am Abend ist in vielen Teilen Deutschlands gut sichtbar gewesen. Besonders im Süden gab ein klarer Nachthimmel den Blick auf das kosmische Ereignis frei, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Auch in den Hochlagen des Mittelgebirges hatten Hobby-Astronomen klare Sicht. Im Norden versperrte eine dichte Wolkendecke dagegen häufig den Blick auf das Schattenspiel der Himmelskörper. Zu sehen war ein leicht gräulicher, unscharfer Schatten an der linken, oberen Hälfte der Mondscheibe.