Kairo (AFP) Beim Beschuss eines Fahrzeugkonvois des ägyptischen Regierungschefs Hischam Kandil in der Hauptstadt Kairo ist ein Menschen getötet worden. Es handle sich um einen Passanten, der am Sonntagabend angeschossen worden sei und später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen sei, hieß es am Montag aus Kreisen der Sicherheitskräfte. Nach offiziellen Angaben war der Vorfall nicht politisch motiviert.