Frankfurt/Main (AFP) Die Stadtoberhäupter der fünf größten deutschen Städte fordern vom Bund deutlich mehr Geld für den Wohnungsbau. Die derzeitigen Bundesmittel in Höhe von 518 Millionen Euro sollten auf eine Milliarde Euro jährlich verdoppelt werden, erklärten Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz sowie die Oberbürgermeister von München, Köln und Frankfurt am Main, Christian Ude, Jürgen Roters und Peter Feldmann (alle SPD), am Montag in einem gemeinsamen Appell. Sie verlangten zudem eine langfristige Unterstützung durch den Bund.