Brüssel (AFP) Der Chef der SPD-Bundestagsfraktion, Frank-Walter Steinmeier, hat während eines Besuchs bei der Europäischen Kommission mehr Anstrengungen zur Ankurbelung der Wirtschaft in den kriselnden Euro-Staaten angemahnt. "Ich wäre schon froh wenn die bereits beschlossenen Maßnahmen zur Förderung von Wachstum endlich umgesetzt würden", sagte Steinmeier am Montag in Brüssel. Er kritisierte, dass ein angekündigtes Sechs-Milliarden-Euro-Paket gegen Jugendarbeitslosigkeit bislang nicht sichtbar umgesetzt worden sei. Auch die Erweiterung des Kreditrahmens der Europäischen Investitionsbank habe bisher kaum Wirkung gezeigt.