Helsinki (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Finnland einen Sieg zum dritten Mal knapp verpasst. Gegen Vorjahresfinalist Slowakei unterlag die Auswahl von Trainer Pat Cortina mit 2:3 und hat damit kaum noch Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale. Am Mittwoch steht die nächste Vorrundenpartie gegen Österreich an, die im Kampf gegen den Abstieg vorentscheidend sein könnte.