München (dpa) - Die Erwartungen an den Jahrhundertprozess um die Mordserie der rechten Terrorzelle NSU sind groß. Doch das Verfahren kommt eher schleppend in Gang. Wegen der Befangenheitsanträge wurde der Prozess bis zum 14. Mai unterbrochen.