Brüssel (AFP) Das Europaparlament soll noch vor der Sommerpause erneut über die kürzlich abgelehnte Reform des Europäischen Emissionshandels (EHS) abstimmen. Der Umweltausschuss soll am 19. Juni und das Plenum im Juli abstimmen, gab der Berichterstatter für die Reform, der deutsche SPD-Abgeordnete Matthias Groote, am Dienstag auf Twitter bekannt. Ob die Reformvorschläge in gleicher oder geänderter Form abgestimmt werden, ließ Groote offen. Parlamentsgremien müssen den Zeitplan noch absegnen.