Sportdpa-Nachrichtenüberblick Sport

Vereinschef Tönnies: Keller bleibt Schalke-Cheftrainer

Gelsenkirchen (dpa) - Jens Keller bleibt Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Das bestätigte Vereinschef Clemens Tönnies am Freitag mehreren Medien. Keller habe die Mannschaft in einer kritischen Situation übernommen und sehr gut weiter entwickelt, sagte Tönnies Sport1 und der "WAZ". Die Vertragsverlängerung sei auch Ausdruck der eingeschlagenen Kontinuität beim FC Schalke. Der Coach der Gelsenkirchener werde seinen Vertrag um zwei Spielzeiten bis 30. Juni 2015 verlängern, berichtete auch das Fachmagazin "Kicker".

Anzeige

Kerber bei Tennisturnier in Madrid im Viertelfinale gescheitert

Madrid (dpa) - Angelique Kerber ist im Viertelfinale des WTA-Tennisturniers von Madrid glatt gescheitert. Die an Nummer sechs gesetzte Kielerin unterlag am Freitag der Serbin Ana Ivanovic unerwartet klar mit 3:6, 1:6. Damit ist bei der mit 4,033 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung keine deutsche Spielerin mehr dabei. Ivanovic trifft im Halbfinale auf die Russin Maria Scharapowa. Im zweiten Halbfinale spielt die topgesetzte Amerikanerin Serena Williams gegen Sara Errani aus Italien.

Stabhochspringer Mohr in der Diamond League nur knapp geschlagen

Doha(dpa) - Stabhochspringer Malte Mohr hat beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Doha trotz einer Weltjahresbestleistung und eines Meetingrekords nur den zweiten Platz belegt. Der deutsche Freiluft-Meister übersprang am Freitag zum Auftakt der lukrativen Wettkampfserie 5,82 Meter, benötigte dafür aber einen Versuch mehr als der siegreiche Konstantinos Filippidis. Während der Grieche für seinen Erfolg ein Preisgeld von 10 000 Dollar kassierte, blieben für Mohr 6000 Dollar übrig.

Basketballerinnen aus Wasserburg zum siebten Mal deutscher Meister

Langen (dpa) - Die Frauen des TSV 1880 Wasserburg sind zum siebten Mal deutscher Basketball-Meister. Durch einen Freiwurf 3,8 Sekunden vor Schluss gewann der große Favorit aus Bayern am Freitagabend mit 91:90 (38:43) bei den Rhein-Main-Baskets aus Langen und holte im vierten Spiel der Playoff-Finalserie den benötigten dritten Sieg. Die Mannschaft von Trainer Bastian Wernthaler hatte bereits in den Jahren 2004 bis 2008 sowie in der Saison 2010/11 den Titel geholt.

WM: Österreich schlägt Slowakei und erhöht Druck auf DEB-Team

Helsinki (dpa) - Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM einen überraschenden Sieg gegen Vorjahresfinalist Slowakei gefeiert und damit den Druck auf die deutsche Mannschaft erhöht. Dank des entscheidenden Treffers von NHL-Star Thomas Vanek setzte sich Team Austria am Freitag mit 2:1 nach Penaltyschießen durch und verdrängte Deutschland von Tabellenplatz sechs. Sollte die Auswahl von Bundestrainer Pat Cortina an diesem Samstag ihre Partie gegen Lettland verlieren, würde sie auf den letzten Rang abrutschen und in arge Abstiegsnot geraten. Mit einem Sieg bliebe hingegen die Qualifikation für das Viertelfinale in Reichweite.

Hansen gewinnt 7. Giro-Etappe - Spanier Intxausti im Rosa Trikot

Pescara (dpa) - Adam Hansen hat die siebte Etappe des 96. Giro d'Italia gewonnen. Der Radprofi aus Australien siegte nach 177 Kilometern in Pescara. Hansen gehörte zu einem Fahrer-Sextett, dass sich früh im Rennen abgesetzt hatte. Er erreichte das Ziel als Solist 1:08 Minuten vor den ersten Verfolgern. Der Spanier Benat Intxausti holte sich das Rosa Trikot. Giro-Favorit Bradley Wiggins aus Großbritannien verlor bei strömendem Regen über 2:30 Minuten auf den Tagessieger und büßte auch Zeit auf die direkten Konkurrenten für den Gesamtsieg ein.

Deutsches Segelteam sagt nach Unfalltod für America's Cup ab

San Francisco (dpa) - Nach dem Unfalltod von Segel-Olympiasieger Andrew Simpson hat das Sailing Team Germany seine Teilnahme am "Youth America's Cup" abgesagt. Ein toter Segler sei schon Grund genug für diese Entscheidung, sagte Team-Geschäftsführer Oliver Schwall am Freitag. Zudem wolle das Team ein Zeichen setzen. Der 36 Jahre alte Simpson vom Team Artemis Racing war am Donnerstag beim Training für den legendären America's Cup vor San Francisco ums Leben gekommen, als sein Riesenkatamaran auseinanderbrach. Das junge Sailing Team Germany hatte sich zu Jahresbeginn als Gruppenerster für den neuen Nachwuchs-Wettbewerb beim America's Cup qualifiziert.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa