KriminalitätLeichen verschwundener Brüder in den Niederlanden gefunden

Utrecht (dpa) - Die zwei in den Niederlanden vermissten Brüder sind tot. Die Polizei bestätigte am Abend, dass es sich bei den nach Utrecht gefunden Leichen um die beiden Jungen handelt. Sie wurden sieben und neun Jahre alt. Tatverdächtig ist der Vater. Er hatte die Kinder am 6. Mai bei seiner geschiedenen Frau zu einem Kurzurlaub abgeholt. Einen Tag später fand man ihn tot im Wald. Die Ermittler gehen von einem Suizid aus. Medienberichten zufolge hatte der Mann immer wieder mit einem Familiendrama gedroht.

Zur Startseite
 
  • Quelle dpa