RusslandMindestens vier Tote nach Doppelanschlag in Dagestan

Moskau (AFP) Bei einem Doppelanschlag in der russischen Kaukasusrepublik Dagestan sind am Montag mindestens vier Menschen getötet und mehr als 40 weitere verletzt worden. "Zwei Autos sind im Abstand einiger Minuten explodiert", zitierte die Nachrichtenagentur Interfax einen Behördensprecher. In Moskau vereitelten Sicherheitskräfte nach offiziellen Angaben einen Anschlag und töteten zwei der drei Verdächtigen.

Zur Startseite
 
  • Quelle afp