Brüssel (AFP) Deutschland und Frankreich wollen vor dem kommenden EU-Gipfel im Juni zur Zukunft der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion ein gemeinsames Papier erarbeiten. Dafür werde er sich am 30. Mai mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Paris treffen, kündigte der französische Staatschef François Hollande am Mittwoch in Brüssel nach dem EU-Gipfel an. Sie wolle in Paris gemeinsam mit Hollande an dem Beitrag arbeiten, sagte Merkel.