Miami (SID) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist am Mittwoch um 13.41 Uhr Ortszeit nach rund zehn Stunden Flug auf ihrer umstrittenen USA-Reise in Miami im Bundesstaat Florida bei leichter Bewölkung und 28 Grad gelandet. Bundestrainer Joachim Löw trat die Reise mit einem 19-köpfigen Rumpfkader an. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) trifft am 29. Mai in Boca Raton auf Ecuador und am 2. Juni in Washington auf die USA mit Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann.