Dresden (SID) - Die ehemalige Volleyball-Nationalspielerin Kerstin Tzscherlich trifft bei ihrem Abschiedsspiel am 8. Juni auf die deutsche Nationalmannschaft. Ausrichter der Begegnung ist Tzscherlichs langjähriger Klub Dresdner SC. Die 35-Jährige wird in ihrem Team ehemalige Wegbegleiterinnen begrüßen können.

Tzscherlich wurde mit Dresden 1999 und 2007 deutscher Meister. Sie nahm an zwei Olympischen Spielen und vier Weltmeisterschaften teil. 2011 wurde sie Vizeeuropameisterin, 2003 holte sie EM-Bronze. Insgesamt bestritt Tzscherlich 373 Länderspiele.