Düsseldorf (SID) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat den Einzug ins Viertelfinale beim ATP-Turnier in Düsseldorf überraschend verpasst. Der Weltranglisten-18. aus Augsburg unterlag dem Niederländer Igor Sijsling nach 1:30 Stunden 6:3, 3:6, 4:6. Ebenfalls ausgeschieden ist Daniel Brands aus Deggendorf. Der 25-Jährige war gegen Jan Hajek (Tschechien) beim 1:6, 0:6 chancenlos.

Damit stehen bei der Premiere des Power Horse Cup im Rochusclub zwei Deutsche im Viertelfinale. Der an Position zwei gesetzte Tommy Haas (Los Angeles/USA) setzte sich nach 1:59 Stunden gegen Ivan Dodig (Kroatien) 3:6, 6:4, 7:5 durch und trifft am Donnerstag auf den Finnen Jarkko Nieminen. Davis-Cup-Spieler Tobias Kamke aus Lübeck schlug Lucky Loser Aljaz Bedene (Slowenien) in nur 63 Minuten 6:1, 6:4 und spielt gegen Juan Monaco (Argentinien/Nr. 3) um den Einzug ins Halbfinale.

Die weiteren Viertelfinals bestreiten Qualifikant Guido Pella (Argentinien), der den topgesetzten Janko Tipsarevic (Serbien) bezwang, und der Serbe Viktor Troicki sowie Hajek und Sijsling.