Washington (AFP) Das solarbetriebene Flugzeug "Solar Impulse" hat seinen Flug über die USA fortgesetzt. Die allein mit der Kraft der Sonne betriebene Maschine hob am Mittwoch vom Flugplatz in Phoenix im Bundesstaat Arizona zur zweiten Etappe ab. Ziel war das 1300 Kilometer entfernte Dallas in Texas. Am Steuerknüppel saß diesmal nicht der Schweizer Abenteurer Bertrand Piccard, sondern dessen Mitstreiter André Borschberg. Mit der Etappe sollte ein neuer Streckenrekord für Solarflugzeuge aufgestellt werden.