Berlin (AFP) Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) hat die Entscheidung der EU-Kommission begrüßt, in der Europäischen Union doch kein Verbot von Olivenöl-Kännchen auf Restauranttischen einzuführen. "Es ist gut, dass die Kommission die Reißleine zieht", erklärte Aigner am Donnerstag in Berlin. "Die Kommission sollte sich um wichtige Zukunftsthemen kümmern, die die Menschen in Europa betreffen - nicht um Olivenölfläschchen auf Gaststättentischen."