Paris (dpa) - Georges Moustaki ist tot. Der griechisch-französische Chansonnier starb in Nizza. Das bestätigte seine Agentur der Nachrichtenagentur dpa in Paris. Moustaki wurde 79 Jahre alt. Als Meister der sanften Klänge wurde er mit Liedern wie "Le Métèque" und "Milord" international bekannt.