Frankfurt/Main (AFP) Auf den Leihfahrrädern der Deutschen Bahn können Kunden in Stuttgart auch weiterhin die erste halbe Stunde kostenlos durch die Stadt fahren. Die Ankündigung vom April, künftig der schwäbischen Kundschaft auch die ersten 30 Minuten zu berechnen, sei "nichtig", teilte die Bahn am Dienstag in Frankfurt am Main mit. Weil die Stuttgarter häufig nur innerhalb der kostenfreien ersten halben Stunde unterwegs gewesen sein sollen, hatte die Bahn ursprünglich vor, ihr Preissystem in Stuttgart zu ändern, und war damit auf Kritik gestoßen.